Skip to main content
Erdeven - Dörferweg
Erdeven - Sentier des Villages - Randonnée - Morbihan - Bretagne Sud
Dauer: 2h30 bis 3h30
Entfernung: 10,5 bis 15 km
Schwierigkeitsgrad: Mittel - Ganzjährig - Mögliches MTB
Gelbes Markup

Die westliche Landschaft von Erdeven zeigt ein reiches erbautes und religiöses Erbe.

Beginnen Sie am Saint-Märgen-Platz und fahren Sie zurück zum Rathaus in Richtung Vachter Lenn Straße. Nimm es nach rechts. Biegen Sie links in die Rue Soeur Maurice und dann links in die Rue des Iles ab.

1 Biegen Sie rechts ab in Richtung Kerdavid (Weg) und rechts in Richtung Kerlavart (Straße). Überqueren Sie die D105 in Richtung der 7 Heiligen. Biegen Sie nach 200 m links ab. Entlang der Dolmen unter Tumuli Sieben Heilige, zwei Gräber aus der Jungsteinzeit (7.000 bis 4.500 vor der Gegenwart). An der Kreuzung biegen Sie rechts ab in Richtung der Kapelle der sieben Heiligen, die 1899 restauriert wurde. Sie beherbergt eine Prozession der 7 Gründer der Bistümer der Bretagne (1 905). Nehmen Sie oben im Dorf den Pfad rechts in Richtung Brunnen und folgen Sie dann Ihren Schritten.

2 Steigen Sie in Kerihuel an der Kreuzung Pont Queno aus und überqueren Sie die D105.

3 Gehen Sie nach Saint-Germain, umrunden Sie das Dorf, das im 11. Jahrhundert im Kartell von Quimperlé erwähnt wurde. Die heutige Kapelle weist die Spuren vieler Umgestaltungen zwischen dem 15. und 20. Jahrhundert auf. Kehren Sie zum Dorfeingang zurück, biegen Sie links zum Brunnen ab und biegen Sie rechts nach Kerdavid ab. Biegen Sie an der ersten Kreuzung rechts ab. Überqueren Sie Kerbosse und dann eine Straße nach Kerdelam. Folge dem Pfad. Biegen Sie an der Straße links ab in Richtung Kergavat und dann rechts. In Kergavat (Straße) biegen Sie rechts ab in Richtung Kerouriec (Weg).

4 Überqueren Sie die Strandstraße. Gehen Sie gegenüber (Weg) zum Pool von Touleupry.

5 An der Kreuzung besteht die Möglichkeit, mit Kervazic ins Dorf zurückzukehren. Ansonsten biegen Sie rechts ab bis zur Kreuzung Fougueu und dann links ab in Richtung Lisveur. Die Kapelle wurde 1885 auf den Fundamenten eines früheren Gebäudes wieder aufgebaut.Das Datum 1 925 und die Inschrift "Saint Guillaume protect us" wurden auf den Gips gemalt, als die Rosette des Westokulus nach Entfernen eines Buntglasfensters blockiert wurde. Das Gebäude sowie die Buntglasfenster Nord wurden 1993 von einem Verein umgebaut und restauriert. Vor dem Ortseingang biegen Sie links ab bis zur Moulin du Narbon. Die Windmühle wurde 1980 gebaut. Sie stellte ihre Arbeit um 1985 ein. Nach dem Sturm von 1987 wurde sie von einem Verein restauriert. Im 20. Jahrhundert produzierte sie Roggenmehl für die Bewohner der Region, Haferflocken und Roggenmehl Gerste für Tiere.

6 Überqueren Sie die Strandstraße. 250 m biegen Sie rechts ab nach Kergouët. Gehe nach Kermovel. Steigen Sie in Kergrosse aus, umfahren Sie den Teich und sehen Sie den öffentlichen Brunnen mit rechteckigem Grundriss, der mit großen Granitplatten bedeckt ist. Es ist auf dem Kataster von 1845 angegeben. Der Brunnen wurde 2018 restauriert. Biegen Sie dann links ab, um zu Loperhet zu gelangen.

7 Überqueren Sie Loperhet (siehe Kapelle), biegen Sie links ab und dann wieder links, um Kermovel zu erreichen.

8 Biegen Sie rechts ab, um auf Kerivallan zurückzukehren. Nehmen Sie den Ocean Trail nach Erdeven, siehe Menhir Men Glas auf der linken Seite (Neolithikum). Obwohl er heute isoliert ist, ist er mit den Kerzerho Alignments verwandt. Folgen Sie dem Kirchturm, um das Stadtzentrum zu finden.
Mairie
56410 ERDEVEN

Gesprochene Sprachen

français

Empfohlen für Sie

Die beliebtesten Unterkünfte, Aktivitäten, Veranstaltungen, Besuche und Wanderungen