Skip to main content
Ploëmel - Circuit Tro Plenuer
Randonnée-ploemel-morbihan-bretagne-sud

Ploëmel - Circuit Tro Plenuer

favorite_borderZu Favoriten hinzufügen
Parking du cimetière
56400 PLOEMEL
Dauer : 1h45
Entfernung : 7,3 km
Schwierigkeitsgrad: Mittel
Gelbe Markierung

Dieser Rundgang ermöglicht es Ihnen, die Stadt Ploemel (Plenuer auf Bretonisch) auf ihren Pfaden und versunkenen Gassen zu entdecken.

Schritt für Schritt :

Abfahrt: Vom Friedhofsparkplatz nehmen Sie die kleine Straße Richtung Lenno. Nehmen Sie in der Kurve den Weg, der neben der Eisenbahn verläuft. Biegen Sie an der Straße links und dann rechts ab.
1- Fahren Sie geradeaus auf dem Pfad fort, der in den Wald eintritt. Gehen Sie nach 800 m entlang der Bahnlinie Tire-Bouchon (Züge im Sommer).
2- Biegen Sie an der Straße links ab und nehmen Sie dann in der Kurve den linken Weg, der entlang der Eisenbahnlinie weiterführt. Weiter im Wald.
3- An der Aktivitätszone zweigt der Weg nach links ab. Weiter bis zur Gemeindestraße, diese überqueren. Nehmen Sie den Weg gegenüber der Unterteilung Lande de Rennes. Fahren Sie geradeaus bis zur D119.
4- Biegen Sie an der D119 für 80 m links ab (achten Sie auf den Verkehr) und biegen Sie dann rechts auf den Weg ab.
5- In Kergounio die Sackgasse de Kerluhan gegenüber nehmen, um zum Park Mané Bogad und seinem Teich zu gelangen (Spiele für Kinder, Picknicktische, Sportparcours). Fahren Sie weiter zum Weiler Poulhoh.
6- Nehmen Sie die Straße nach links für 180 m, bevor Sie links in den Pfad einbiegen, der zum Dolmen von Mané Bogad führt, der seit 1931 als historisches Denkmal eingestuft ist. Er wurde im selben Jahr von Zacharie Le Rouzic, einem Archäologen aus der Provinz, ausgegraben und restauriert Anfang des XX Jahrhunderts. Dieses Grab aus der Jungsteinzeit (7.000 bis 4.500 Jahre vor der Gegenwart) war in einen Grabhügel eingebettet, eine Architektur aus Erde und Stein, deren Sockel noch heute sichtbar ist. Eine Reihe von zerlegten Menhiren ist auch westlich des Denkmals am Fuße des Hügels sichtbar. Einige Menhire wurden im Laufe der Zeit wiederverwendet, um Parzellenmauern zu bauen. Kehren Sie auf dem Weg ins Dorf zurück und dann durch die Rue du Champ d'Amour
Fahren Sie auf den Parkplatz des Friedhofs.
Parking du cimetière
56400 PLOEMEL

Einrichtungen

Zutritt für Behinderte

Gesprochene Sprachen

français

Empfohlen für Sie

Die beliebtesten Unterkünfte, Aktivitäten, Veranstaltungen, Besuche und Wanderungen