Skip to main content
Kapelle des Heiligen Geistes
Chapelle-Auray-Morbihan-Bretagne-Sud

Kapelle des Heiligen Geistes

favorite_borderZu Favoriten hinzufügen
Der 1286 in Rennes gekrönte Herzog der Bretagne, Jean II., schätzte Auray. Er hätte eine Grabeskapelle gegründet. Es befand sich südöstlich des heutigen Gebäudes. Sie existierte noch im 18. Jahrhundert und beherbergte eine liegende Christusfigur. Die Architekten unterscheiden zwei Bauphasen: im 13. Jahrhundert östlicher Teil (der Chor); im 14. Jahrhundert, westlicher Teil (das Kirchenschiff).
1790 wurde in der Kapelle eine letzte Messe gelesen, danach wurde sie als Kaserne genutzt. 1831 wurde es vom Kriegsministerium erworben, das Arbeiten zur Unterbringung der Soldaten unternahm. Die Kapelle ist völlig entstellt. Erst nach der Restaurierung im Jahr 1994 wird es sein ursprüngliches Aussehen wiedererlangen.
Die Kapelle des Heiligen Geistes beherbergt jedes Jahr in der Sommersaison eine Ausstellung zeitgenössischer Kunst.

Die Öffnungszeiten finden Sie auf der Website von Détour d'Art




Place Du Four Mollet
56400 AURAY

Einrichtungen

Kinderspiele
Parkplatz
Busparkplatz
Zutritt für Behinderte

Aktivitäten

Pädagogische Werkstatt
Konzerte
Temporäre Ausstellungen

Gruppen

Von 0 in 0 personen

Gesprochene Sprachen

français

Empfohlen für Sie

Die beliebtesten Unterkünfte, Aktivitäten, Veranstaltungen, Besuche und Wanderungen