Skip to main content
Verzeihen Sie Lisvor
Chapelle Lisveur
Der 17/07/2022

Verzeihen Sie Lisvor

favorite_borderZu Favoriten hinzufügen
Chapelle de Lisveur
56410 ERDEVEN
Treffen Sie sich um 11 Uhr an der Kapelle zur Vergebungsmesse.

Die Kapelle wurde 1885 auf den Fundamenten eines früheren Gebäudes wieder aufgebaut und am 8. August 1886 gesegnet.
Das Datum 1885 erscheint auf dem Sockel des Kirchturms.
Das Datum 1925 und die Inschrift "Saint Guillaume beschütze uns" wurden auf die Beschichtung gemalt, als die Rosette des Westokkulus nach dem Entfernen eines Buntglasfensters blockiert wurde.
1993 wurden das Gebäude und insbesondere die Anordnung der Möblierung sowie die nördlichen Buntglasfenster von einem Verein umgebaut und restauriert.
Zu dieser Zeit wurden auch der Außenputz und das von Danigo (Danigo, 1986) beschriebene neugotische Altarbild entfernt.
Der der Westfassade vorgelagerte Lech befand sich östlich der Apsis.


Die im Süden des Weilers erbaute Kapelle hat einen rechteckigen Grundriss mit einem einzigen Gefäß und einer blinden, flachen Apsis. Die Westfassade wird von einer Korbtür durchbrochen, die von einer Nische und einer geschlossenen Rosette überragt wird.An der Spitze des Giebels befindet sich ein Kirchturm aus behauenem Stein mit quadratischem Grundriss und halbkreisförmigen Öffnungen, der von einer Turmspitze und vier Zinnen überragt wird. Die Rundbogenfenster sind symmetrisch angeordnet: drei im Süden und zwei im Norden zu beiden Seiten einer Nebentür. Sie erhalten im Süden Buntglasfenster aus dem 19. Jahrhundert, die der beiden Nordfenster sind modern. Die tonnenförmige Täfelung wurde 1993 erneuert und der neugotische Altaraufsatz abgebaut, so dass nur noch bestimmte Nischen und der Altar übrig blieben.

Die Öffnungsdaten

Am 17/07/2022
Weitere Daten
Chapelle de Lisveur
56410 ERDEVEN

Gesprochene Sprachen

français

Empfohlen für Sie

Die beliebtesten Unterkünfte, Aktivitäten, Veranstaltungen, Besuche und Wanderungen