Skip to main content
Die Überreste der Atlantikwand des Bego
Vestiges-Mur-Atlantique-Plouharnel-Morbihan-Bretagne-Sud
Vestiges-Mur-Atlantique-Bego-Plouharnel-Morbihan-Bretagne-Sud
Vestiges-Bego-Mur-Atlantique-Plouharnel-Morbihan-Bretagne-Sud
Tour-Observatoire-Bégo-Plouharnel-Morbihan-Bretagne-Sud

Die Überreste der Atlantikwand des Bego

favorite_borderZu Favoriten hinzufügen
Le Bégo
56340 Plouharnel
Das Bego-Gelände verfügt über fast 180 Betonkonstruktionen, die über die Plouharnel-Düne verstreut sind. Diese Küstenverteidigungslinie hatte während des Zweiten Weltkriegs eine doppelte Aufgabe: den Hafen von Lorient und die U. Boote von Admiral Dönitz zu schützen und eine mögliche Landung der alliierten Truppen an der Atlantikküste zu verhindern. Plouharnel wurde 1940 abgehalten, um diesem wichtigen Verteidigungssystem gerecht zu werden. Es verfügt über 1.400 Hektar Dünen, die bereits eine Reihe von Schüssen und Jungfrauen jeder Wohnung enthalten. Im Frühjahr 1941 wurde mit dem Bau des Stützpunktes begonnen. Wir fordern einheimische, aber auch ausländische Arbeitskräfte, freiwillige Helfer, Kriegsgefangene, Deportierte ... Zwei Jahre und 2000 Menschen werden notwendig sein, um diese Batterie zu erreichen, die als die wichtigste und mächtigste der Mauer von l angesehen wird 'Atlantisch. Ein Modell deutscher Militärtechnik! Stellen Sie sich eine Armee von Arbeitern vor, die zur Arbeit gehen. Ein Bauernhof in der Düne produziert vor Ort die notwendigen Lebensmittel, Tiere und Gemüse.Am 13. März 1944 besuchte Marschall Rommel bei einer Inspektion in der Bretagne die Bego-Düne, ließ sich am Strand verteidigen und verstärkte die Minenfelder. Der Besuch des „Wüstenfuchses“ auf der Plouharnel-Düne zeigt die strategische Bedeutung des Ortes. In fast allen Bunkern dieses Militärkomplexes sind heute 700 deutsche Soldaten untergebracht. Jeder Standort verfügt über einen 50 m3 großen Tank, einen Unterstand für einen Generator, Munitionsreserven und einen Unterschlupf für 60 Bedienstete. Auf der Düne ist der Schießbeobachtungsturm, eine Struktur, die sich auf 21 m erhebt, aus der Ferne zu sehen. Vom Tourismusbüro organisierte Führungen
Le Bégo
56340 Plouharnel

Art der Ausrüstung

Historische Stätte oder Denkmal

Gesprochene Sprachen

Französisch

Empfohlen für Sie

Die beliebtesten Unterkünfte, Aktivitäten, Veranstaltungen, Besuche und Wanderungen