© Alexandre Lamoureux
© Berthier Emmanuel
© Patrice Baissac
© Piriou Jacqueline

Genießen Sie die Strände der Bucht von Quiberon!

favorite_borderZu Favoriten hinzufügen

Die Bucht von Quiberon in der Südbretagne kann mit gut fünfzig feinsandigen Stränden aufwarten. Manche sind einsam, andere belebt, an einigen geht es sportlich zu, an anderen eher ruhig.... Entdecken Sie den Strand, der zu Ihnen passt.

Krabbensucher, Kitesurfer, Läufer, Familien, Teenager, frisch Verliebte, Wanderer oder FKK-Fans… für jeden gibt es den perfekten Strand! Und was gibt es Schöneres, als am Ende eines herrlichen Strandtags bei einem leckeren Picknick im Kreise Ihrer Familie oder Freunde einen traumhaften Sonnenuntergang in der Bucht von Quiberon Bay zu erleben.

Plage Baie de Quiberon

Wasseraktivitäten für alle in der Süd-Bretagne

Das Wassersportangebot in der Bucht von Quiberon zwischen der Ria d'Etel und dem Golf von Morbihan ist riesig: Surfen, Kiten, Stehpaddeln, Strandsegeln, Kajak, Tauchen, Jetski.... Allein oder in Begleitung eines Profis genießen Sie die Freuden des Meeres während Ihres Aufenthaltes. Die Bucht von Quiberon garantiert intensive Eindrücke! Und wenn Sie eine Outdoor-Aktivität im Kreise der Familie mit kulinarischen Entdeckungen verbinden wollen, empfiehlt sich  Krabben- und Muschelsuchen im Watt.

Für Kinder gibt es im Juli und August an mehreren Stränden auch Kinder Clubs zur Kinderbetreuung. Sie bieten den Jüngsten: Spiele, Hüpfburgen, Programme, Strandwettbewerbe, etc. Entspannen Sie sich ruhig auf Ihrer Stranddecke, während Ihre Kinder Spaß haben und neue Freunde finden.

Port d'Orange

Beaufsichtigtes Schwimmen an den Stränden

Im Sommer sind viele Strände der Bucht von Quiberon bewacht. Sie können 7 Tage die Woche unter der Aufsicht von Rettungsschwimmern sicher schwimmen.

Konsultieren Sie die Liste der Strände.

Tipp: Warten Sie, bis die Flut gekommen  ist. Der Sand wird Zeit gehabt haben, sich in der Sonne zu erwärmen, und die Wassertemperatur wird noch angenehmer sein!

Die Strände der Wilden Küste auf der Halbinsel Quiberon sind wegen des besonderen Phänomens das als Grundsee bezeichnet wird, gesperrt. Dabei handelt es sich um starke Wellen, die in der Nähe des Ufers entstehen und die man nicht kommen sieht. In Erdeven ist auch auf der rechten Seite des Strandes von Kerminihy das Schwimmen verboten, weil die Strömungen Barre d'Etel zu gefährlich sind.

Saint Philibert plage de Kernevest

Badegewässerqualität in der Bucht von Quiberon

Die Qualität der Badegewässer wird während der Sommersaison an 37 Badeorten in der Bucht von Quiberon überwacht, um die einwandfreie Qualität des Meerwassers das ganze Jahr über sicherzustellen.
Besuchen Sie die offizielle Website zur Badegewässerqualität.

Strände, die für alle zugänglich sind

Sieben Strände sind mit Strandrollstühlen und Zugangsmatten für Menschen mit eingeschränkter Mobilität im Juli und August ausgestattet. Mit Tiralos können gehbehinderte Menschen über den Sand und ins Wasser fahren. Begleitende Personen sind auch vor Ort, um zu helfen.

Konsultieren Sie die Liste der Strände

Plage Baie de Quiberon

FKK in der Bucht von Quiberon

Ein Teil des Strandes von Kerminihy in Erdeven ist als FFK-Strand freigegeben. Dieser Strand ist für jedermann zugänglich! Dieser Strand ist von den Parkplätzen Kerminihy im Westen und Roche Sèche im Osten erreichbar.

Gut zu wissen: Besucher des FKK-Strands können sich nackt am Strand aufhalten, müssen auf den Zugangswegen, Dünen und Parkplätzen jedoch bekleidet sein. Andernfalls kann die Polizei wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses ein Bußgeld verlangen.

Mit dem Hund an den Strand

An den Stränden der Gemeinde Plouharnel ist die Anwesenheit von Hunden das ganze Jahr an der Leine erlaubt. An den Stränden von La Trinité-sur-Mer sind Hunde das ganze Jahr über vor 10 Uhr und nach 20 Uhr an der Leine erlaubt.

Empfohlen für Sie

Mit der Familie, zu zweit oder allein..... Finde kluge Ideen, um alle deine Wünsche zu erfüllen.