Skip to main content
Carnac - Schaltung von Cloucarnac
croix de kergouellec
WEBPlanche_183007_Guide_rando_A5 1

Carnac - Schaltung von Cloucarnac

Place de l'église
56340 Carnac
Dauer : 1 StundeEntfernung : 5 kmSchwierigkeitsgrad: Einfach Gelbes Markup Nr. 3 - Das ganze Jahr über Diese kurze Wanderung ermöglicht es Ihnen, die alten Dörfer der Stadt und ihr historisches Erbe zu entdecken. Abfahrt: Besuchen Sie zu Beginn dieser Wanderung die Kirche Saint-Cornély. Dieses im 17. Jahrhundert erbaute Gebäude ist eines der schönsten religiösen Denkmäler im Renaissancestil im Morbihan. Die Kirche ist Saint Cornely, dem Beschützer der gehörnten Tiere, gewidmet und hat ein Granitdach, das über der einzigartigen Nordveranda in der Bretagne hängt.Schritt für Schritt : 1) Gehen Sie die Gasse hinunter, lassen Sie die Kirche auf der rechten Seite und nehmen Sie die Rue de Colary auf der linken Seite. Wenn Sie die Stadt verlassen, gehen Sie entlang bebauter Felder und Wiesen zum Croix de Kergouellec, einem geschnitzten Granitkreuz aus dem Jahr 1854.2) Dann Richtung Beaumer, am Kergouellec-Teich vorbei. Im Herzen dieses sehr alten Dorfes befindet sich ein Dolmen.Dieses Grab mit dem Namen „Er Mané“ stammt aus der Jungsteinzeit (zwischen 7.000 und 4.500 Jahren vor heute). Es ist seit 1929 als historisches Denkmal klassifiziert. Die Deckplatte ist mit kleinen kreisförmigen Hohlräumen verziert, die „Cupules“ genannt werden.3) Folgen Sie der Richtung Kerfraval und Montauban, um schließlich die alte Römerstraße zu nehmen, die nach Cloucarnac führt. Dieses alte Dorf wurde im Laufe der Jahre durch den Bau moderner Häuser oder die Restaurierung alter Bauernhöfe verändert. Zurück zum Tourismusbüro auf dem Hinwegweg.
Place de l'église
56340 Carnac

Merkmale der Route

Schwierigkeit Leicht
Dauer 01:00:00
Distance 5km

Empfohlen für Sie

Die beliebtesten Unterkünfte, Aktivitäten, Veranstaltungen, Besuche und Wanderungen