Skip to main content
Erdeven - Megaliths Tour
alignements-menhirs-kerzerho-erdeven © Alexandre Lamoureux (2)_792x528
Erdeven - Sentier des Mégalithes - Morbihan - Bretagne Sud
WEBPlanche_183007_Guide_rando_A5 1

Erdeven - Megaliths Tour

Complexe sportif
56410 Erdeven
Dauer : 2,5 Stunden Entfernung : 10,6 km Schwierigkeitsgrad: Einfach Das ganze Jahr - Möglich MTB Entdeckung der zahlreichen megalithischen Stätten von Erdeven: Aneinanderreihung von Menhiren, Dolmen, megalithischen Gehegen ... Abfahrt: Fahren Sie vom Saint-Märgen-Platz aus am Rathaus vorbei und biegen Sie rechts in die Rue Nationale ein. An der Kreuzung biegen Sie rechts in die Rue du Souvenir und die Rue Tenat er Velin ein. 100 m überqueren. Folgen Sie dem Weg zum Dolmen de Botlann. - Nach 100 m überqueren Sie ihn. Folgen Sie dem Weg zum Botlann Dolmen. 1 Folgen Sie dem Weg nach rechts, um die Rue du Calvaire zu erreichen. Biegen Sie links in die Lann Huen Street ein. Nach 250 m biegen Sie rechts ab. 2 Biegen Sie nach einem Kilometer links und dann rechts in Richtung Dolmen de Mané Braz ("der große Hügel" in Breton) ab.Die Stätte umfasst 4 verschiedene Korridorgräber (Einzelkammer, Seitenzellenkammer und unterteilte Kammer), die sicherlich zu verschiedenen Zeiten des Neolithikums errichtet wurden, zuletzt die unterteilte Kammer (-3 500 v. Chr.). Sie wurden 1923 von Zacharie Le Rouzic restauriert. An der nächsten Kreuzung biegen Sie links ab und setzen den Weg fort. Auf der linken Seite befinden sich die Mané-Braz-Ausrichtungen (teilweise privat), die Teil des Megalith-Ensembles von Kerzerho bis zum Varquez-Wald sind. Setzen Sie den Weg zu den Coët Er Blei-Ausrichtungen ("Le Bois du Loup") fort, die als "La Chaise de César" bekannt sind. Gehen Sie zum Parkplatz Varquez. Gehe nach links zum Dolmen von Mané Croh, falle zum Korridor mit unterteiltem Raum. Es war früher in einem Tumulus enthalten, heute fast vollständig verschwunden und wurde von Z. Le Rouzic restauriert. 3 Nehmen Sie vom Parkplatz aus den Pfad rechts und fahren Sie auf der Straße nach Crucuno. Sehen Sie den Crucuno Dolmen, ein Denkmal ohne Tumulus und Zugangskorridor, das früher von W. beschrieben wurde.Lukis (1864) hat eine Gesamtlänge von 27 Metern und ist noch auf Stichen aus dem frühen 19. Jahrhundert zu sehen. Heute befindet sich nur noch der Bestattungsraum unter einer imposanten Decke von mehr als 30 Tonnen. Umgehen Sie auf dem Platz den Dolmen und fahren Sie weiter in Richtung des Vierecks von Crucuno, einem megalithischen Gebiet, das heute aus 22 Menhire besteht, darunter zwei liegende, die 34 x 26 m groß sind. Historisches Denkmal seit 1889, es wurde gleichzeitig von Felix Gaillard restauriert. Letztere errichteten und platzierten die Menhire und legten sich dann hin, um sie an den Kardinalpunkten auszurichten und die Diagonalen den Sonnenaufgängen und Sonnenuntergängen zu Sonnenwende entsprechen zu lassen. Verfolge seine Schritte. 4 Nehmen Sie die Straße gegenüber der Wohnsiedlung in Richtung Triono. Biegen Sie rechts ab in Richtung Kerbernes. Überqueren Sie es, um den Weg davor zu nehmen. 5 Nehmen Sie an der nächsten Kreuzung den Pfad ganz links und gleich wieder links.Weiter geht es auf dem Bergbaupfad zu den Kerzerho-Ausrichtungen, dem westlichen Teil des Megalithkomplexes Kerzerho-Varquez mit 195 Steinen in 200 m und 5 Reihen. Im Jahr 1884 von Felix Gaillard restauriert, wurden einige Blöcke begradigt. Die größten Menhire, "Giants of Kerzerho" genannt, sind etwa 6 Meter hoch und 40 Tonnen schwer. 6 Kehren Sie durch die Straße von Calvaire zum Dorf zurück, rechts der Weg von Botlann, links die Straße Tenat Er Velin, rechts die Straße des Souvenirs und links die Straße National. Fokus: • Die Dolmen von Mané Braz ("der große Hügel" auf Bretonisch) versammeln 4 Dolmen in verschiedenen Erhaltungszuständen. • Caesars Stuhl ist eine Reihe von isolierten Menhire in Coët er Blei (Bois du Loup). • Der Dolmen von Mané Croc'h ist 6 m groß. • Das Crucuno-Viereck hat 22 Menhire. • Die Kerzerho Giants sind für 40 Tonnen etwa 6 m groß. • Die Kerzerho-Menhire bestehen aus 195 Steinen über 200 m und 5 Reihen. Historisches Denkmal seit 1862 ist es nach Carnac die wichtigste bretonische Megalith-Stätte.
Complexe sportif
56410 Erdeven

Merkmale der Route

Schwierigkeit Leicht
Dauer 02:30:00
Distance 10.6km

Behindertengerecht

Zugänglich für Menschen mit eingeschränkter Mobilität

Empfohlen für Sie

Die beliebtesten Unterkünfte, Aktivitäten, Veranstaltungen, Besuche und Wanderungen