© Alexandre Lamoureux

Locmariaquer, am Eingang zum Golf von Morbihan

favorite_borderZu Favoriten hinzufügen

Locmariaquer ist mit seinen erhaltenen Häusern und seinem kleinen hübschen Hafen ein typisch bretonisches Dorf und der ideale Ausgangspunkt, um den Golf von Morbihan zu entdecken.

Départ en bateau Golfe du Morbihan

Besuchen Sie den Golf von Morbihan

Gehen Sie an Bord eines Schnellbootes oder eines traditionellen Segelbootes und besuchen Sie die Inseln Île-aux-Moines und Île d'Arz und ihre herrlichen Naturlandschaften!

Von der Landspitze Pointe de Kerpenhir aus können Sie die Boote beobachten, wie sie beim Hinein- oder Herausfahren aus dem Golf mit den starken Meeresströmungen zu kämpfen haben. Gegenüber sehen Sie den Ort Port-Navalo, an der Spitze der Halbinsel Presqu'île de Rhuys.

Pêche à pied

Locmariaquer, ein Paradies für Krabben- und Muschelsucher

Zwischen dem Golf und dem Meer verfügt Locmariaquer über nicht weniger als 8 Strände in einer natürlichen und geschützten Umgebung. Urwüchsige Strände, Familienstrände, Segel- und Surfstrände… jeder Strand hat seine eigene individuelle Ausrichtung für einen Urlaub zum Relaxen oder aktiven Erholen beim Wassersport.

Wenn sich das Meer bei Ebbe insbesondere bei Springflut besonders weit zurückzieht, können Sie mit Ihrer Familie Krabben- und Muscheln suchen gehen. Dabei durchsuchen Sie Wasserlöcher und den Sand nach Krabben und verschiedenen Muschelarten wie Palourdes, Bigorneaux und Miesmuscheln… Locmariaquer ist auch ein bekanntes Zentrum der Austernzucht, Sie sollten daher einen der Austernzüchter besuchen und vor Ort delikate Austern frisch aus dem Meer probieren.

Empfohlen für Sie

Mit der Familie, zu zweit oder allein..... Finde kluge Ideen, um alle deine Wünsche zu erfüllen.