Skip to main content
Pluneret

Pluneret

favorite_borderZu Favoriten hinzufügen

Entdecken Sie Pluneret, am Ufer eines Ria am Golf von Morbihan gelegen. Der Ort ist von zwei Küstenflüssen umgeben: dem Auray im Westen und dem Sal im Osten. Sie treffen in Kerisper aufeinander und münden daraufhin in den Golf von Morbihan. Diese Flüsse leben im Rhythmus der Gezeiten und legen bei Ebbe ausgedehnte Schlickflächen frei, die eine wichtige Nahrungsquelle für zahlreiche Vogelarten bilden.

Am Ufer des Sal, im Dorf Sainte-Avoye, steht eine der schönsten Kapellen der Region. Aus dem 16. Jahrhundert stammend und unter Denkmalschutz stehend, besticht sie durch ihre Architektur und Dimension. Entdecken Sie im Inneren einen außergewöhnlichen kunstvoll geschnitzten und farbig bemalten Lettner im Renaissance-Stil.
Vom Dorf Sainte-Avoye aus nehmen Sie den Küstenweg, der um den Golf von Morbihan herumführt. Auf diesem Weg, der Sie zum Hafen von Bono bringt, befindet sich ein Bootsfriedhof mit bunten Holzbooten, deren Farbe durch Wind und Wetter rissig geworden ist und langsam abplatzt. Auf dem Friedhof der Stadt liegt die Gräfin von Segur begraben. Der berühmte Schriftstellerin und Kinderbuchautorin hielt sich regelmäßig in einem der Schlösser in der Gegend auf.